Wie Sie Ihr Auto richtig wachsen, Wax Versiegelung Anleitung nach Art NEOWAX

Wir sind ehrlich mit Ihnen: perfektes Detailing ist nicht einfach. Aber der Aufwand lohnt sich. Ihr Wagen erstrahlt in neuem Glanz, und der Wert wird optimal erhalten. Nutzen Sie unsere Tipps und Tricks für top Ergebnisse! 

NEOWAX kann beliebig oft verwendet werden. Für ein Höchstmaß an Fahrzeugschutz empfehlen wir die Verwendung von NEOWAX 2-4 mal pro Jahr.

Wir empfehlen die Verwendung von NEOWAX nicht unter 7 Grad Celsius. Sie können NEOWAX bei kalten Umgebungstemperaturen sanft erwärmen.

Um Lackschäden zu vermeiden, verwenden Sie bitte hochwertige Mikrofasertücher mit genähten oder abgedeckten Kanten.

SCHRITT 1: REINIGUNG - die perfekte Basis für lange Standzeit und spiegelnd tiefen Glanz

Der erforderliche Reinigungsaufwand hängt vom Verschmutzungsgrad des Automobils ab.

Für (fast) saubere Autos ist ein guter Quick Detailer meist ausreichend.

Für eine Tiefenreinigung beginnen Sie mit einem Entfetter oder nutzen Sie eine Schaumlanze, um das Auto gründlich von grobem Schmutz und Flugrost zu säubern. 

Entfernen Sie mit der 2-Eimer-Methode und einem milden Shampoo den verbleibenden Schmutz. 

Teer- oder Ölflecke können mit einem lösungsmittelhaltigen Teerentferner entfernt werden.

SCHRITT 2: LACKVORBEHANDLUNG (optional)

Nach dem Waschvorgang sollte die Lackierung auf verbleibende Verunreinigungen untersucht werden, die mit “Fallout Remover” oder einer guten Reinigungsknete entfernt werden können.

Pro-Tipp: Nutzen Sie eine gute und sehr feine Reinigungsknete (unsere Lieblingsmarke: Joybond). Hinweis: Bitte unbedingt bei der Verwendung von Knete ohne Druck arbeiten. Ziehen SIe die Knete mit einem Gleitmittel-Spray über den Lack. Sie sollten fühlen, dass die Verunreinigungen mit minimalem Aufwand entfernt werden.

SCHRITT 3: POLIEREN (optional)

Wenn Ihr Auto neu ist oder der Lack in einem guten Zustand ist, dann ist oft kein Poliergang notwendig. Sie können diesen Schritt dann überspringen und weiter zu Schritt 4 gehen.

Die Kratzerentfernung mit einem super feinen Schleifmittel kann die endgültigen Ergebnisse erheblich verbessern. 

Um Swirls zu vermeiden polieren Sie bitte mit langsam-mittlerer Geschwindigkeit (optimal: Excenter) und nutzen Sie ein geeignetes Schaumstoff-Pad. 

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Beleuchtung haben, um Ihre Lackierung richtig zu überprüfen zu können. Wir verwenden gerne die berühmten italienischen oder anderen europäischen Maschinen. Mikrofeine Kratzer (Cowebs), die die Klarheit und den Tiefenglanz reduzieren, können mit minimalem Aufwand mit den richtigen Produkten entfernt werden.

SCHRITT 4: NEOWAX-VERSIEGELUNG

Jetzt das Beste!

1 oder 2 dünne Schichten von NEOWAX №1 gibt absolut außergewöhnliche Ergebnisse und die Anwendung sollte ein Vergnügen.

Tragen Sie NEOWAX №1 mit den Handinnenflächen oder mit einem Wachs-Applikator auf.

10 Minuten Ablüftzeit reicht für eine optimale Versiegelung normalerweise aus. 

Profi-Tipp: Sie können mit einem Finger auf der gewachsten Oberfläche fühlen, ob das Wachs sich bereits mit der Oberfläche verbunden hat. Wenn sie mit dem Finger eine Spur auf dem Lack hinterlassen, dann warten sie einfach ein paar Minuten länger. Wenn ein Fingerstrich das Wachs schlierenfrei abträgt, ist der Oberflächenhärtungsprozess beendet.

SCHRITT 5: AUSPOLIEREN & FINISH (MIT ULTRA BEADING)

Verwenden Sie ein sehr feines Mikrofasertuch und polieren Sie in kreisenden Bewegungen ohne hohen Anpressdruck das Wachs aus. Fertig. Ihr Wagen strahlt und sie erhalten somit den Wert Ihres Wagens in optimaler Weise.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.