FAQ NEOWAX Car Wax № 1

FAQ-CAR-WAX-Autowachs

Was unterscheidet NEOWAX CAR WAX № 1 von herkömmlichen Autowachsen?

  • NEOWAX sorgt für ein müheloses Finish – bei einfachster Handhabung
  • Umweltverträgliche Inhaltsstoffe und plastik reduzierte Verpackung
  • Premium Leistung zu sagenhaftem Preis mit 50% T1-Carnauba im gesamten Volumenanteil.
  • SiO2 für wahnsinnigen Beading-Effekt
  • Äußerst ergiebig – und damit wieder günstig


NEOWAX ist ein natürliches Wachs mit einer speziellen Formel. Die Formel kombiniert „harte“ anorganische und „weiche“ organische Substanzen. Kann perfekt geschichtet werden, im Gegensatz zu nach Wachsen aussehenden „Coatings“ / „Versiegelungen“

Für kristallklaren Glanz – in einem sagenhaften „Wet-Look“ – es geht für uns nichts über „Naturwachs-Glanz“. Es ist handgefertigt in England mit Leidenschaft. Probieren Sie es aus. Die Welt ist zu bunt für langweiliges Industriewachs. Der parfümartige Duft, macht NEOWAX zu einem Erlebnis für die Sinne. Ein echtes Luxus Autowachs!

Wie wird NEOWAX Car Wax № 1 aufgetragen?

Die Anwendung ist einfach und mühelos.

  • Mit einem Applikator Pad gleichmäßig eine dünne Schicht auftragen
  • 10 Minuten anziehen lassen
  • mit sauberen Mikrofasertuch auspolieren
  • fertig.


Muss ich mein Auto vorbereiten, bevor ich NEOWAX Auto Wax № 1 verwende?

Das Auto sollte sauber sein. Neowax füllt Mikroporen und Nanokratzer. Es enthält keine abrasiven Zusätze (keine Schleifmittel). Größere Kratzer können Sie für ultimative Ergebnisse vorher mit einer Politur entfernen.

Ist NEOWAX Car Wax № 1 für Maschinen- und / oder Hand-Auftragung optimiert?

Es ist Beides möglich. NEOWAX Car Wax № 1 enthält keine Schleifmittel. Es kann daher ausgehend vom Wachs bei sachgemäßer Handhabung kein Schaden am Lack angerichtet werden. Daher können Sie NEOWAX mit der Hand oder Maschine / Poliermaschine auftragen. Wir empfehlen den Auftrag mit einem weichen passenden Pad.

Wie ergiebig ist NEOWAX Car Wax № 1?

Typischerweise reichen 15ml-30ml NEOWAX für den gesamten Fahrzeugschutz (KFZ).

Ist NEOWAX auch gleichzeitig eine Autopolitur?

Nein. Das Autowachs von NEOWAX enthält keine Schleifmittel. NEOWAX kann daher gegen Kratzer keine Politur sein.

Wie oft empfehlen Sie die Verwendung von NEOWAX Car Wax № 1?

NEOWAX kann beliebig oft verwendet werden. Für einen maximalen Fahrzeugschutz empfehlen wir die Verwendung von NEOWAX 2-4 mal pro Jahr.

Kann ich NEOWAX auf Kunststoffteilen / Tuningteilen verwenden?

Ja. NEOWAX erzeugt keine unansehnlichen Ablagerungen auf Kunststoffen. Sie können mit einem Tuch überschüssiges Wachs von Kunststoffteilen einfach entfernen, oder Sie lassen es einfach einziehen.

Bei welcher Umgebungstemperatur kann ich NEOWAX Car Wax № 1 verwenden?

Wir empfehlen die Verwendung von NEOWAX nicht unter 7 Grad Celsius. Sie können NEOWAX bei kalten Umgebungstemperaturen vorher sanft erwärmen.

Beinhaltet NEOWAX Car Wax № 1 Silikone?

Nein. NEOWAX No.1 nutzt Siliziumdioxid aus natürlichen Quellen (Quarzsand), um die filmbildenden Eigenschaften zu verbessern. SiO2 erhöht die Standfestigkeit, den Glanz und die Oberflächenreibung. Ebenso wird Schmutz besser abgewiesen. Siliziumdioxid ist nicht zu verwechseln mit Silikonen.

Was ist SiO2, die leistungsstarke wasserabweisende Zutat von NEOWAX Car Wax № 1?

Silicium-Dioxid findet sich in der Natur als Quarz. Es ist bekannt für seine kristalline und reine Glasstruktur. SiO2 kann verwendet werden, um eine Mikrostruktur von zusammenhängenden Molekülen mit reiner glasartiger Klarheit, Haltbarkeit und sehr hoher Hydrophobie zu bilden.

Diese organischen Zutaten und Rezeptur geben zusätzlichen Glanz und Standfestigkeit, von denen wir glauben, dass es weltweit führend ist.

Kann NEOWAX geschichtet werden?

Ja. Da wir kein hartes Lösungsmittel in unserem Produkt verwenden, wird es nicht das vorherige Wachs entfernen, sondern die Schichten dicker machen. So baut sich eine dickere Wachsschicht auf. Die Wachse, die nach Lösungsmittel riechen enthalten diese auch. Wenn Sie wieder wachsen, entfernen sie das vorherige Wachs, also haben Sie keinen Vorteil durch Schichten. Unser Wachs hat kein scharfes Lösungs- oder Scheuermittel. Also fügt es beim weiteren Auftragen eine Schicht hinzu und bildet so eine langanhaltende Schutzschicht. Das macht höheren Tiefenglanz und eine dickere Schicht. Das ist im Vergleich zu Versiegelungen eine Stärke von NEOWAX №1, da Versiegelungen / Coatings nicht die gleiche Tiefenschärfe wie Wachs liefert. Versiegelungen machen eine viel dünnere Schicht. Und schwere Wachse mit Lösungsmittel verhindern den Schichtungseffekt. So ist №1 perfekt für „Tiefenglanz“. Trotzdem sollten Sie vor dem Auftragen der zweiten Schicht einige Stunden warten.

Wie lange ist die Standzeit?

Viele Faktoren beeinflussen die Standzeit. Wie lange die Wachsversiegelung hält, ist deshalb unterschiedlich.  NEOWAX №1 hält bei korrekter Vor- und Nachbehandlung bis zu 3-6 Monate. 

Optimiert wurde NEOWAX №1 für Beading. Dieses ist intensiver, wenn die NEOWAX-Schutzschicht frisch ist. 

Da NEOWAX nicht abrasiv ist, kann es beliebig oft verwendet und geschichtet werden. Teer-, Rost- und Insektenentferner, und aggressive Reiniger können das Wachs angreifen und damit die Standzeit verringern. 

Hochdruckreiniger reduzieren die Wachsschicht von NEOWAX und reduzieren den Beading-Effekt. Wir empfehlen eine schonende Reinigung per Hand. 

NEOWAX №1 ist ein Wachs für Wachs-Fans aus natürlichen Inhaltsstoffen, die auf den „NEOWAX-Glanz“, tollen Duft und einfachste Handhabung abfahren. 

Was beeinflusst die Standzeit von Wachsen wie №1?

Faktoren sind unter anderen:

Ist das Auto in einer Garage abgestellt?

  • Wurde Quick Detailer zur Auffrischung der Wachsversiegelung aufgetragen?
  • Wie wurde das Wachs beim Detailing verarbeitet (Anzahl der Schichten)?
  • Welche Autoshampoos wurden genutzt? Da №1 Sio2 enthält, was leicht sauer ist, empfehlen wir ein Autoshampoo mit einem PH-Wert um 5. Bitte sprechen Sie uns an für eine genauere Empfehlung welches Shampoo die Standzeit optimal erhält. 

Wir empfehlen vor der Verwendung von Hochdruckreinigern, das Wachs aushärten zu lassen.

Kann man NEOWAX №1 auf glänzend folierte Fahrzeuge anwenden?

Ja, da NEOWAX №1 keine harten Lösemittel erhält und nicht abrasiv ist, funktioniert es auch auf folierten Oberflächen.

Was sind die “synthetischen Additive” in NEOWAX №1?

Im №1 Car Wax ist eine Sio2-Komponente. Das SiO2 ist aus natürlichen Quellen und wird vorher synthetisch verarbeitet, um sicherzustellen, dass alle Partikelgrößen ähnlich sind und dann das richtige Verhältnis der verschiedenen Komponenten haben. 

Warum wir dieses prozessiertes SiO2 verwenden, hat einen wichtigen Grund. Direkt gewonnenes Sio2 variiert aufgrund der Umweltbedingungen in Größe und Qualität. Synthetisches Carnaubawachs ist nicht so gut wie natürliches Carnauba. Aber prozessiertes-natürliches SiO2 ist besser als unverändert-natürliches SiO2.

Fällt №1 in die Kategorie Hybridwachs oder natürliches Wachs?

Es gibt keine allgemeine Definition von “Hybrid”. Hybrid bedeutet im Kontext von Autowachs meist, dass eine (oftmals kleine) Menge natürliches Wachs (z.B. Carnaubawachs, Montanwachs) zusammen mit Polymeren oder (billigen) synthetischen paraffinhaltigen Wachsen vermengt wird. 

№1 besteht aus Inhalten die entweder rein natürlich sind, oder aus natürlichen Quellen sind. Wir verzichten vollständig auf synthetische Wachse im №1. Aus diesem Grund fällt №1 aus unserer Sicht in die Kategorie “natürliche Wachse”. 

Kann NEOWAX №1 Carnaubawachs in der Sonne, bei warmen Wetter benutzt werden?

Das Wachs sollte bei sommerlichen Temperaturen innerhalb von 20 Minuten nach dem Auspolieren aushärten. Bei Anwendung in der Sonne kann das Wachs schmelzen und klebrig oder ölig sein. Und schwerer zu polieren. Aber sobald das Wachs auspoliert ist, ist weniger als 1 Mikron Wachs auf der Oberfläche. 

 Diese Schicht von weniger als einem Mikrometer härtet dann sehr schnell in der Sonne aus und das Wachs wird hart. Vor dem Einpolieren befindet sich eine dicke Schicht, die die Öle und Lösungsmittel im Wachs binden, und "schmelzen" kann. Nachdem Sie das Wachs auspoliert haben, verdunstet das Lösungsmittel schnell und es wird ein Feststoff. Hartes Carnaubawachs ist härter als Beton und benötigt 84°C, bevor es flüssig wird. Normalerweise sollte in mitteleuropäischen Breitengraden eine Oberflächentemperatur von max. 65°C erreicht werden, dafür ist das Wax optimiert.

Gibt es eine optimale Lackoberflächentemperatur?

Die Temperatur beeinflusst die Härtungs- / Trocknungsgeschwindigkeit. Wir haben festgestellt, je heißer es ist, desto schneller wird NEOWAX Carnaubawachs aushärten. Bei weniger als 5C dauert das Trocknen und Aushärten länger. Es wird empfohlen, es vor dem Polieren länger anzubehalten. Vielleicht bis zu 20 Minuten. Längere Zeit ist in Ordnung. Über 50C wird es ein bisschen klebrig sein, wenn Sie es aufpolieren. 

Welchen Detailer empfehlen Sie für das Carnaubawachs №1?

Wir haben gute Erfahrungen mit einigen und weniger gute mit anderen gemacht. Viele Detailer sind Sprühversiegelungen, die das “waxy-glatte-Feeling” ein wenig ruinieren. Was oftmals eine gute Alternative mit mehr performance ist: neues Wax auflegen, geht recht schnell und ist wenn man das Wax sowieso schon hat einfach “the real thing”.

Ist das Carnaubawachs №1 Autowachs auch als Topping für Keramikversiegelung, Coating geeignet?

Ja. Viele Profi-Detailer machen das regelmäßig nochmal vor der Übergabe der Keramik weil es ultimativen  Glanz macht.. man muss aber dazu sagen das Wax auf Versiegelungen oft nicht so lange hält, wie auf unbeschichtetem Lack. trotzdem schützt es nochmal zusätzlich z.B. vor Wasserflecken und gibt "wax-gloss".

Zuletzt angesehen